Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Messe-Trio eröffnet die Herbstsaison in Leipzig

    04.09.19 | 13:08 Uhr | Leipziger Messe

    Drei Fachmessen – CADEAUX Leipzig, MIDORA und unique 4+1 – geben am kommenden Wochenende den Startschuss für die Herbstsaison auf der Leipziger Messe. Insgesamt 635 Aussteller und Marken verwandeln die Hallen 3 und 5 in eine große Bühne für den modernen Lifestyle.

    Für Fachbesucher aus den Branchen Konsumgüter, Uhren & Schmuck sowie Werbetechnik und Marketing sind die Messen unverzichtbare Foren, um die neuesten Trends und Entwicklungen kennenzulernen sowie Ware für das Weihnachtsgeschäft zu ordern. Neu im Programm ist der E-Commerce Campus, auf dem sich Besucher aller drei Messen umfassend zum Thema Online-Handel weiterbilden können.

    Als größte des Trios präsentiert sich die Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends CADEAUX Leipzig mit rund 350 Ausstellern und Marken aus 14 Ländern. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Bereiche Wohnaccessoires, Cook-Shop und Gourmetgeschenke, Kunsthandwerk sowie Papeterie. Zahlreiche namhafte Unternehmen sind ebenso am Start wie Newcomer und junge, designorientierte Marken. Als wichtige Ausstellergruppe treten zudem die Hersteller original erzgebirgischer Holzkunst in Aktion, die unter anderem die Sonderschau „Weihnachtsland“ mit hölzernem Baumschmuck ausrichten.

    null
    Auf der MIDORA, dem Herbst-Treff der Uhren- und Schmuckbranche, präsentieren über 200 Aussteller und Marken aus neun Ländern die neuesten Kollektionen an Echt-, Trend- und Modeschmuck, Uhren, Perlen und Edelsteinen sowie Accessoires. In handwerklichen Workshops und Vorführungen sind zudem innovative technische Systeme zu erleben, die vielfältige gestalterische und funktionale Möglichkeiten für Goldschmiede, Schmuckdesigner und Uhrenhersteller eröffnen. Darüber hinaus widmen sich Vorträge und Podiumsdiskussionen fachlichen und politischen Fragen der Branche. Als Bühne für den Nachwuchs präsentieren sich die Sonderschau „Junge Cellinis 2019“ sowie die Ausstellung der Fakultät Gestaltung an der Hochschule Wismar „Junge Positionen im Schmuckdesign“.

    null
    Verfahren, Technologien und Services rund um die Individualisierung von Produkten vermittelt die unique 4+1, die erstmals im Herbst veranstaltet wird. Rund 85 Aussteller und Marken aus sieben Ländern sind hier präsent. Neben den „gestandenen“ Themen Werbetechnik, Textilveredlung, Graviertechnik und Trophäen wartet die Fachmesse 2019 erstmals mit dem Bereich „Fokus Fotografie & Print“ auf. Fotografen und Designer, aber auch Online-Händler können sich hier ausführlich über professionelle Produkt- und Porträtfotografie sowie Bildbearbeitung informieren. Ein weiteres Highlight sind die Vorführungen im Car Wrapping, also der Folierung von Fahrzeugen.

    Umfassendes Know-how für den erfolgreichen Einstieg in den E-Commerce sowie Tipps für die Optimierung der Online-„Filiale“ erhalten die Besucher aller drei Messen auf dem E-Commerce Campus in Messehalle 5. In Kooperation mit der Händlerbund Management AG (Leipzig) findet an allen drei Tagen ein vielseitiges Programm rund um die Verzahnung von stationärem und Online-Handel statt. Das Spektrum der Themen reicht vom rechtssicheren Online-Shop über Verpackungsgesetz und Besonderheiten im B2B-Handel bis zu Suchmaschinenoptimierung, -werbung und E-Mailmarketing. Auch die 360°-Fotografie steht auf der Agenda, um das eigene Angebot in Szene zu setzen.

    Kostenfreier Eintritt bei Vorregistrierung

    Die CADEAUX Leipzig ist am Samstag und Sonntag (7./8. September 2019) von 9.30 bis 18.00 Uhr und am Montag (9. September 2019) von 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Bei Online-Vorregistrierung bis einschließlich 4. September erhalten Fachbesucher kostenfreien Eintritt für bis zu vier Personen pro Fachgeschäft. An der Tageskasse kostet die Tageskarte 19,00 Euro; Inhaber einer Stammkundenkarte zahlen 8,00 Euro. Die Tickets gelten für CADEAUX, unique 4+1 sowie für den offenen und Mitgabe-Bereich der MIDORA. Erforderlich ist eine Legitimation als Fachbesucher, für den geschlossenen Bereich der MIDORA zudem eine Legitimation als Juwelier, Goldschmied oder Uhrmacher. Am Besuchstag berechtigen die Eintrittskarten zur einmaligen kostenfreien Hin- und Rückfahrt zum/ab Messegelände mit dem öffentlichen Nahverkehr (Tarifzonen 110, 151, 156, 162, 163, 168, 210, 225).

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten