Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
    Nachricht vom 19.01.15 | CADEAUX Leipzig

    Exotische Schätze: CADEAUX Leipzig enthüllt Geheimnisse von Gewürzen und Aromen

    Die kostbaren Gewürze indischer Könige, das kulinarische Vermächtnis der spanischen Seefahrer, scharfer griechischer Bergoregano, fairer Zimt aus Ceylon oder aromatische Essenzen für das Wohlbefinden: Im Forum Genuss der 46. CADEAUX Leipzig (28. Februar bis 2. März 2015) dreht sich alles um Gewürze, Aromen und deren Geschichte. Zu den Wurzeln unserer heutigen Würzpflanzen entführt Carmen Kreiser, Dozentin für Kräuter- und Aromakunde aus Ulm. Die Expertin zeigt deren Wirkungen für die Gesundheit auf und verrät, welche Düfte für angenehme Atmosphäre sorgen. Zudem präsentiert die Gewürzkampagne Berlin auf der Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends faire Gewürze mit besonderer Herkunft.

    "Ob fruchtiger Paprika, scharfer Pfeffer oder intensive Vanille - alle unsere gängigen Gewürze haben eine reiche Vergangenheit und sind außerdem gut für die Gesundheit", erklärt Carmen Kreiser, Dozentin für Kräuter- und Aromakunde. "Dies möchte ich den Fachbesuchern der CADEAUX Leipzig nahebringen. Solches Wissen ist ein wichtiges Verkaufsargument, denn die Händler können ihren Kunden vermitteln, dass Gewürze viel mehr sind als etwas Geschmack im Essen."

    Im Forum Genuss stellt die Diplom-Biologin "Die indischen Königsgewürze" mit jahrhundertealter Geschichte vor. Mit "Kakao, Vanille & Co. - Das Vermächtnis der spanischen Seefahrer" widmet sich ein weiterer Vortrag den Gewürzen, die aus Amerika zu uns gelangten. Tropische Früchte und Gewürze stehen im Zentrum des Referats "Von süßen Früchtchen und scharfen Schoten". Botanische und historische Einblicke würzt Kreiser mit kleinen Kostproben: "Ich werde im Mörser verschiedene Mischungen zum Nachmachen herstellen", verspricht sie.

    Mit Gewürzen und Aromen schöner durch den Tag

    Gewürze und Essenzen als Schönheitsmittel sowie ätherische Öle für gute Laune, mehr Konzentration oder leichteres Einschlafen: Wie Gewürze und Aromen für Wohlbefinden und Attraktivität sorgen, ist Thema von zwei weiteren Vorträge der Gewürz- und Aromaexpertin. "Aromatherapie kann die Stimmung aufhellen. Ich stelle attraktive Duftmischungen vor - wie Zitrusnoten, die die Aufmerksamkeit fördern, oder Düfte für das Schlafzimmer", so Kreiser. "Diese passen als trendige Geschenke auch gut in das Sortiment des Fachhandels."

    Bewusst gewürzt

    Mallorquinischen Paprika, griechischen Bergoregano, traditionellen Hochlandpfeffer von der "Pfefferküste" genannten indischen Malabarküste, handverlesenen Ceylon-Zimt aus Sri Lanka (dem früheren Ceylon) und Fleur de Sel von der Île de Ré, einer für ihr Meersalz bekannten Insel an der französischen Westküste: Eine exquisite Auswahl biologisch angebauter und fair gehandelter Gewürze aus aller Welt bringt die Gewürzkampagne ins Forum Genuss der CADEAUX Leipzig mit. "Wir verfolgen den Weg unserer Gewürze genau nach und möchten unsere Lieferanten persönlich kennen. Daher überzeugen wir uns meist vor Ort von den Verhältnissen", betont Richard Friedrich, Mitgründer des vor anderthalb Jahren gestarteten Berliner Unternehmens. "Deshalb gibt es auch zu jedem unserer Qualitätsgewürze spannende Geschichten." Die Fachbesucher können diesen Storys lauschen und dazu kleine Gewürz-Snacks schmecken und riechen.

    Slow Food, Oregano aus der Höhe und Zimt mit Verantwortung

    "Unser fruchtiger mallorquinischer Paprika zum Beispiel ist Ergebnis eines Projekts der Initiative Slow Food, die sich weltweit für gutes und verantwortungsvolles Essen einsetzt", berichtet Friedrich. "Es handelt sich um eine alte Sorte, die wieder neu belebt wurde und als hochwertiges Produkt auf Mallorca viel Identität stiftet." Durch einen hohen Anteil ätherischer Öle wiederum besteche der spezielle Bergoregano aus Griechenland, den die Gewürzkampagne in Leipzig vorstellt: "Diese Sorte wird auf 1.200 Metern Höhe angebaut. Höhenlage und Klima sind für den intensiven Geschmack und die besondere Schärfe des Bergoreganos verantwortlich."

    Mit der Zimtkampagne und dem dazugehörigen Ceylon-Zimt präsentiert die Gewürzkampagne ein weiteres außergewöhnliches Projekt: Durch Vorfinanzierung und Vorbestellung unterstützen die Kunden den nachhaltigen Zimtanbau auf einer kleinbäuerlichen Plantage in Sri Lanka. "Immer mehr Konsumenten schauen genauer hin. Sie achten nicht nur auf schöne Verpackungen, sondern interessieren sich für die Herkunft der Produkte", unterstreicht Friedrich. "Wir wollen die Händler animieren, mehr Wert auf Rückverfolgbarkeit und Transparenz zu legen."


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Ingrid Bednarsky
    Telefon: +49 341 678 65 66
    Fax: +49 341 678 65 12
    E-Mail: i.bednarsky@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten