2. bis 4. März 2024 CADEAUX - Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends

News

23.01.2024 CADEAUX Leipzig

Das Erzgebirge ist in Feierlaune!

Noch mehr Handwerkskunst und einzigartige Jubiläen erwarten die Besucher auf der Frühjahrs-CADEAUX in Leipzig. Insgesamt haben sich für die CADEAUX Leipzig zehn Prozent mehr Aussteller als in den vergangenen beiden Jahren angemeldet. Darunter sind viele neue Firmen. So trumpft auch das Erzgebirge mit einem erweiterten Angebot auf und ist in Feierlaune – mit kleinen Schätzen, großen Neuheiten und handgemachten Highlights.

Die CADEAUX Leipzig wird erneut zum Hotspot für alle Fans des Erzgebirgischen Kunsthandwerks, das sich im Frühjahr 2024 nicht nur umfangreicher, sondern auch bunter und vielfältiger denn je präsentiert.

Mehr als 20 Mitglieder des Verbandes Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller zeigen auf der CADEAUX, dass Tradition und Innovation Hand in Hand gehen können. Zu sehen sind die Trends der Holzkunst-Produkte für das Jahr 2024. Der Holzspielzeugmacher-Nachwuchs gibt live an der Werkbank Einblicke in die Kunst des Spanbaumstechens und Drechselns. Eine virtuelle Reise durch die Ausbildungsstätte in Seiffen ist ebenfalls möglich. Ganz traditionell wird auch 2024 die beliebte Picus-Serie erweitert. Der gedrechselte Verbandsbotschafter aus Fichtenholz wird in neuem Gewand auf der CADEAUX Leipzig vorgestellt.

Sonderaktion zur 700-Jahr-Feier von Seiffen

Wir feiern gemeinsam mit der Drechslergenossenschaft DREGENO das 700-jährige Jubiläum des Spielzeugdorfs Seiffen. Die Gemeinde im sächsischen Erzgebirgskreis ist bekannt als Zentrum der Spielzeugmacher und Kunsthandwerker. Zur Leipziger Messe besteht eine historische Verbindung über viele Jahrhunderte, die auf der CADEAUX mit einem ganz besonderen Empfang gefeiert wird:

Der Seiffener Textilhändler Johann Friedrich Hiemann machte sich im Jahr 1699 auf zur Leipziger Messe und brachte den erzgebirgischen Holzdrechslern von dort Aufträge für hölzerne Gebrauchsgegenstände mit. Zum 325. Mal jährt sich in diesem Jahr Hiemanns Reise – DREGENO begibt sich auf seine Spuren und wird diesen Weg noch einmal laufen. Am 2. März 2024 soll „Johann Friedrich Hiemann“ samt seinem mit Erzgebirgischer Holzkunst beladenen Schiebock auf der CADEAUX Leipzig ankommen. Hier wird er von der Geschäftsführung der Leipziger Messe, dem Forum Erzgebirge und allen interessierten Ausstellern und Besuchern feierlich in Empfang genommen.

Pyramiden-Premiere im Forum Erzgebirge

Als Sahnehäubchen auf der Geburtstagstorte präsentiert das Familienunternehmen Kleinkunst Müller aus Seiffen zu ihrem 125-jährigen Betriebsjubiläum eine zuvor noch nie veröffentlichte Pyramide. Diese wurde bereits 1963 von Gunter Müller entwickelt. Ringo Müller, Holzspielzeugmachermeister und Geschäftsführer in 4. Generation, hat zusammen mit seinem Schwager Hendrik Neubert nur wenige Details des ursprünglichen Entwurfs angepasst. „Zu den prägenden Merkmalen des mid-century modern Stils zählt die Gestaltung mit fließenden, organischen Kurven als reduzierte, geometrische Form. Die trägt dazu bei, dass dieser Gestaltungsstil bis heute als absoluter Dauerbrenner in puncto Einrichtung und Wohntrend gilt“, sagt Ringo Müller.

Wenn Ostern und Weihnachten auf ein Wochenende fallen, dann sind Sie mit großer Wahrscheinlichkeit gerade auf der CADEAUX Leipzig unterwegs.
Zurück zu allen Meldungen