Pressemitteilungen: Informationen für Medienvertreter

Bestens und zeitnah informiert! Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen rund um die CADEAUX Leipzig. Bild- und Videomaterial für Ihre Berichterstattung stellen wir im Multimedia-Bereich bereit.

Pressemitteilungen

CADEAUX und Floriga: Gelungener Auftakt für die Leipziger Messe-Saison 2022 (Abschlussbericht)
Leipzig legt wieder los: Mit der CADEAUX vom 5. bis 7. März und der Floriga am 6. März startete die Leipziger Messe erfolgreich in die Frühjahrssaison – und gleichzeitig ins Live-Messejahr 2022. Auf den beiden Fachmessen stellten insgesamt 370 Aussteller und Marken ihre aktuellen Produkte und Kollektionen vor und zogen damit 7.200 Fachbesucher aus ganz Deutschland nach Leipzig. „Wir freuen uns sehr über diesen gelungenen Auftakt. Er hat erneut bewiesen, dass Messen mit dem Safe Expo-Konzept erfolgreich durchgeführt werden können“, resümiert Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe.
Alle Details
Die Messe blüht auf: CADEAUX und Floriga laden am kommenden Wochenende nach Leipzig ein
Planmäßiger Start für CADEAUX und Floriga: Am ersten März-Wochenende laden die Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends sowie die Fachbörse für die grüne Branche wieder nach Leipzig ein. Rund 250 Aussteller und Marken präsentieren vom 5. bis 7. März 2022 auf der CADEAUX ihre Kollektionen unter anderem in den Bereichen Kunsthandwerk & Erzgebirge, Gedeckter Tisch & Genuss sowie Floristik, Wohnen & Schenken. Weitere 120 Aussteller und Marken – darunter Gartenbau- und Baumschulbetriebe sowie Anbieter von Floristik-Bedarf und Keramik – lassen am 6. März 2022 die Messehalle 4 erblühen. Und während sich die Floriga ganz und gar den warmen Frühlings- und Sommertagen zuwendet, richtet die CADEAUX den Blick schon bis zur Weihnachtszeit.
Alle Details
Frühjahrs-CADEAUX Leipzig und Floriga 2022 finden wie geplant Anfang März statt
Optimistischer Start ins Frühjahr: Die Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends CADEAUX Leipzig sowie die Fachbörse für die grüne Branche Floriga werden wie geplant Anfang März stattfinden. „Nach sorgsamer Analyse der aktuellen pandemischen Situation und in enger Abstimmung mit unseren Ausstellern haben wir uns für die Durchführung der Messen entschieden“, sagt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH. „Gerade in der gegenwärtigen Zeit ist es immens wichtig, der Branche eine Plattform für die direkte Begegnung, Information und Order zu bieten. Das wurde uns von Seiten der Aussteller nachdrücklich bestätigt.“ Mit den zuständigen Behörden sei man in ständigem Austausch, betont der Geschäftsführer.
Alle Details
Abschlussbericht: Leipziger Messesignale stehen auf Grün
Willkommen zurück! Mit den Konsumgütermessen CADEAUX, MIDORA und FLORIGA autumnal gingen in Leipzig erstmals in diesem Jahr Präsenzmessen an den Start. Vom 4. bis 6. September 2021 nutzten insgesamt 450 Aussteller und Marken sowie rund 8.100 Fachbesucher die Möglichkeit, sich wieder direkt zu begegnen. „Die Freude darüber war deutlich zu spüren“, sagt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Rege Order an den Ständen, intensiver Erfahrungsaustausch und eine positive Stimmung prägten die Messetage. Aussteller wie Besucher setzten klare Signale, dass diese Plattform für die Branche unverzichtbar ist. Mit dem Hygienekonzept ‚Safe Expo‘ wurden die passenden Rahmenbedingungen dafür geschaffen.“
Alle Details
Messetrio markiert den Neuanfang
Im Herbst 2020 waren sie die ersten Messen unter Pandemie-Bedingungen – jetzt markieren sie wieder einen Meilenstein: Als erste Präsenzmessen 2021 in Leipzig gehen vom 4. bis 6. September CADEAUX und MIDORA an den Start, begleitet von der Floriga autumnal am 5. September. Insgesamt 450 Aussteller und Marken haben sich für die drei Veranstaltungen angemeldet. „Damit liegen wir über den Ergebnissen von 2020 und über unseren Erwartungen“, sagt Projektdirektor Andreas Zachlod. „Zudem sind wieder mehr große Marken vertreten, was die Qualität der Ausstellung deutlich verbessert. Und es haben sich auch neue Unternehmen angemeldet, die in der Region einen Marktplatz suchen.“
Alle Details
Ingrid Bednarsky
Presse / Akkreditierung