2. bis 4. März 2024 CADEAUX - Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends
13.02.2024 CADEAUX Leipzig

Kunst, Bild und Rahmen: Neues Sonderforum mit Bildergalerie und Live-Painting

Weit über 350 Aussteller und Marken präsentieren vom 02. bis 04. März 2024 die aktuellsten Geschenk-, Wohn- und Floristiktrends, einzigartiges Kunsthandwerk und Produkte aus Papeterie, Gedeckter Tisch und Genuss, Beauty und Wellness sowie Uhren und Schmuck. Ganz neu: Kunst, Bild und Rahmen stehen im Mittelpunkt eines exklusiven Forums. Zu entdecken gibt es eine beeindruckende Galerie, exklusive Bilderrahmen und Live-Painting mit einem Leipziger Aktionskünstler.

Organisiert wird das brandneue Forum von der Dresdner Rahmenwerkstatt unter der Leitung von Inhaberin Linda Lehmann. Mit einer über 100-jährigen Tradition ist die Dresdner Rahmenwerkstatt der älteste Maßeinrahmer aus Dresden. Nach der Übernahme der Firma im Jahr 2023 feierte Linda Lehmann ihr Debüt auf der Frühjahrs-CADEAUX 2023.

Die Besucher dürfen sich auf ein Wiedersehen freuen, denn die Dresdner Rahmenwerkstatt präsentiert nicht nur aktuelle Trends und Live-Painting, sondern auch eine Kooperation mit dem Unternehmen Larson-Juhl. Als Premierengast wird Larson-Juhl, ein Pionier in der Herstellung exquisiter Bilderrahmen und Bilderleisten, das Forum mit seinen Produkten bereichern.

Der Leipziger Aktionskünstler Michael Schreckenberger bringt erstmalig Live-Action-Painting auf die CADEAUX Leipzig. Sein surrealer Malstil, kombiniert mit Gesellschaftskritik und einer Prise Ironie, macht seine Werke einzigartig. Von Action-Painting bis zu dekorativen abstrakten Techniken wird Schreckenberger die Besucher mit seiner kreativen Vielfalt beeindrucken.

Linda Lehmann möchte die Tradition des Forums von vor 15 Jahren wiederaufleben lassen. Mit ihrem Unternehmen präsentiert sie ein besonderes Highlight: Der neue Manufakturrahmen "Lignum“. Ein Wechselrahmen, der fernab von der Massenindustrie hergestellt wird.

Im Forum "Kunst, Bild und Rahmen" liegt der Fokus nicht auf einem Vortragsprogramm, sondern auf einer großen Fläche, die von der Dresdner Rahmenwerkstatt als Galeriegeschäft genutzt wird. Vor Ort können Besucher Bilder, farbenfrohe Skulpturen, Schmuck und mehr erwerben.

Fachbörse Floriga: Deutscher Meister der Floristik hält Expertenvortrag

Parallel zur CADEAUX Leipzig läutet die Floriga, größte Fachbörse für die grüne Branche in den neuen Bundesländern, am 03. März 2024 die Gartensaison ein. Die Fachmesse begrüßt einen ganz besonderen Gast: Christopher Ernst, der Deutsche Meister der Floristik 2022, hält einen inspirierenden Marketingvortrag. Er teilt seine Vision für die Zukunft der Nischenbranche Floristik.

Der Schlüssel zum Erfolg ist seiner Ansicht nach die Spezialisierung auf Unternehmensschwerpunkte, sei es in der Friedhofsgärtnerei, Hochzeiten, Events oder anderen Bereichen. Neben seinem Auftritt auf der Floriga wird Ernst auch am Azubi-Tag „Blühender Start“ (04. März 2024) auf der CADEAUX Leipzig junge Talente fördern und wertvolle Tipps für angehende Floristik-Stars geben.

Das sind die Öffnungszeiten

Die Frühjahrs-CADEAUX ist am 02. und 03. März 2024 von 9.30 bis 18.00 Uhr sowie am 04. März 2024 von 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Floriga lädt am Sonntag, dem 03. März 2024, von 8.00 bis 15.00 Uhr aufs Leipziger Messegelände ein.

Über die CADEAUX Leipzig

Auf der CADEAUX Leipzig, dem bedeutendsten Branchentreff Mitteldeutschlands, präsentieren jeweils im Frühjahr und Herbst rund 250 Aussteller und Marken ihre neuesten Lifestyle-Produkte zum Schenken und Wohnen. Marktführer sind dabei ebenso vertreten wie Start-Ups. Die Fachbesucher nutzen die Messe, um sich über aktuelle Trends zu informieren und für die bevorstehende Saison zu ordern. Begleitend zum Angebot der Aussteller vermitteln Sonderschauen und Workshops fachkundiges Wissen und innovative Ideen für die tägliche Verkaufspraxis im Facheinzelhandel.

Über die Floriga

Seit über 25 Jahren behauptet die Floriga ihren Platz als größte Veranstaltung der grünen Branche in den neuen Bundesländern. Im März 2020 wurde die Fachbörse erstmals unter Regie der Leipziger Messe GmbH ausgerichtet, unterstützt vom Gartenbauverband Mitteldeutschland e.V. als ideellem Träger. Fachbesucher aus Gartenbaubetrieben, Floristikgeschäften und Gartencentern können bei über 100 Ausstellern aus einem vielfältigen Angebot an Pflanzen, Gartenbau- und Floristik-Bedarf sowie Dekoration wählen, sich bei Floristik-Schauvorführungen inspirieren lassen oder Profi-Tipps rund um den Garten einholen. Sonderschauen wie die „Pflanze des Jahres“ und das „Produkt des Jahres“ ergänzen das Programm.

Über die Leipziger Messe

Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften, dem Congress Center Leipzig (CCL) und der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe – zum zehnten Mal in Folge – 2023 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Jährlich finden durchschnittlich 270 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen und Kongresse – statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit.

Ansprechpartner

Anja Hummel
Pressesprecherin
Zurück zu allen Meldungen